Design Yourself Concepts – das Programm.

on

„Ökonomie der Zukunft ist, Wirtschaft und Wachstum mit Kreativität & Reduktion zu verbinden. Und damit eine neue ökonomische Formel zu kreieren“.

Sabine Hauswirth

Es wird von Wissenschaftlern und nahmhaften Psychologen und Ökonomen sehr angeregt darüber berichtet, diskutiert und auch gestritten, welche Typen von Menschen es gibt, wenn es um ökonomisches Handeln geht bzw. wenn es grundsätzlich um Entscheidungen im Leben und um Gestaltung des eigenen Lebens geht. Ich gehe davon aus, dass wenn wir eine gute und nachhaltige Zukunft gestalten wollen, dass wir viele Dinge nicht einfach mehr nur laufen lassen können, sondern in vielerlei Hinsicht neu denken müssen. Ich habe hierzu ein Konzept entwickelt, das einen ganzheitlichen Ansatz hat, um mit immer schnelleren Veränderungen, mit Zu-Viel, Reizüberflutung und mit ökonomischen Fragestellungen sinnvoll umzugehen, und dadurch eine positive Lebensgestaltung machbar bleibt. Denn die digitale Transformation stellt uns zukünftig verstärkt vor Herausforderungen, die Mensch-Sein und aktive Lebensgestaltung immer mehr in Frage stellt. Denn eine zunehmende sogenannte „augmented reality“, also „Ratgeber“ in Form computergesteuerter Geräte, werden zunehmend unsere Sinne (Tasten, Spüren, Begreifen, Fühlen) und unsere intuitive Entscheidungsfindung beeinträchtigen. Die wiederum unsere Lebensführung und unser Gefühl für Selbstbestimmung sowie unsere ökonomische Situation grundsätzlich beeinflussen.

Einmal ganz abgesehen davon die gesellschaftlichen und sozialen Auswirkungen und die durch diese technischen Möglichkeiten zunehmende Kontrollierbarkeit der Menschen. Mein Konzept jedoch geht vor allem auf die Stärkung der Resilienz und Entscheidungs-Klarheit ein, die Grundlage für eine positive, selbstbestimmte Lebensgestaltung sind, ohne zunehmende Beeinflussung durch künstliche Intelligenz. Und ein Konzept als Grundlage für lebenslanges Arbeiten in Würde.

Insoweit ist mein Design Yourself Concepts (DYC) ein Lebenszeit-Gestaltungs-Modell für Menschen, die auch weiterhin ihr Leben selbst gestalten wollen – und ihre ökonomische Freiheit jenseits von Dauer-Konsum, Manipulation und Schein-Welten.

Das Konzept im Detail

Einer der neuen Denk-Richtungen wird sein, dem Thema Informations-Überflutung und Digitale Überflutung zu begegnen. Denn was viele Forscher schon seit langem festgestellt haben, wird immer mehr Realität: unser Denken und Handeln wird durch die Reiz- und Informationsüberflutung derart beeinträchtigt, dass massive negative Folgen eintreten, die wir nur durch eine geeignete Strategie und eine vollkommen neu gedachte Lebens- und Unternehmenskultur abwenden können.

Folgen im Worst Case sind Chaos, Zerstörung,  fehlende menschliche Bindungen.

Mein Konzept dazu ist: Life Management, Life Design und Reduktions Management. = DESIGN YOURSELF CONCEPTS.

RIT 3 Sabine Hauswirth

Der Weg: Emotionale Intelligenz, gesundes Bindungsverhalten (Teamfähigkeit) und kreative Ökonomie miteinander zu verbinden durch eine neue Form von Intelligenztraining – des von mir so benannten Reduktions Intelligenz Trainings (RIT) (english: Reduction Intelligence Training /RIT)

Das Ziel: gesunde Menschen und Mitarbeiter, Wohlbefinden, Klarheit und Klugheit bei Entscheidungen, Verhinderung von Intelligenzminderung und Fehlerhäufigkeit durch Digitalen Stress, Rückbesinnung aufs Wesentliche (Natur in sich und außerhalb), Bindungsfähigkeit, Innovationstraining durch Upcycle-Design-Kreativitäts-Training, Befähigung, das eigene Leben zu meistern in reiz- und informationsüberfluteten Zeiten, ökonomische Kompetenz, Zeit-Kompetenz

Es ist das Training, das die rechte Hirnhälfte (ROT/v.a. limbisches System, „schnelles System“) mit der linken Hirnhälfte (BLAU/kognitives System, „langsames System“) verbindet. Dabei geht es um Achtsamkeits-Übungen in der Natur (die auch Inhouse möglich sind) sowie um Kreativität und Wissensaufbau rund um das Thema Reduktion.

RIT 3 Sabine Hauswirth

Ich werde immer wieder einzelne Teile daraus hervorheben in diesem Blog – und die zunehmende Notwendigkeit eines solchen Konzepts auch durch die aktuellen Meldungen in Social Media Kanälen (hier: Twitter) untermauern.

Ein Teil der Themen, die das Design Yourself Concepts  betreffen, aus aktuellen Medien-Meldungen aufgenommen:

  • Fehlende Pausen, fehlender Schlaf, starker Stress – Folgen: Burnout, Fehlverhalten, fehlende Konzentration usw.

  • Manipulation durch Fake News/Medien/Social Media/Marketing-Kampagnen für Kauf- und Wahl- und sonstige Entscheidungen, fehlende Entscheidungskraft mangels gelernter (intuitiver) Entscheidungsfindung

  • Zunehmende Verdummung und Nachlassen von klarem Menschen- und Sachverstand sowie Nichtgebrauch von Intelligenz – und die Folgen

  • Folgen der digitalen Transformation auf Berufe und damit auf die Einkommen der Menschen auffangen:

❶Gegenkonzept nach Design Yourself Concepts: schnelle adaptiv-situative Anpassungsfähigkeit  an Veränderungsdruck / höhere Evolutions-Intelligenz trainieren, Hilfsmittel: Reduktionsmanagement „Glück ist Knäckebrot“: Bewegung, Natur, Pausen der Rekreation & Regeneration, Kreativität/Upcycling, Ressourcen-Schonung; Time Tables anstatt Zeitmanagement, Wissens-Vermittlung/Economy-Knowhow

❷Gegenkonzept nach Satellite-Core-Modell: neues Einkommens- oder Geschäftsmodell zur  Generierung von Einkommen aus dem voll integrierten Potenzial, auch durch passives Einkommen (wird in diesem Blog-Beitrag nicht beschrieben, dient hier nur der Vervollständigung)

  • Bewegung, geistige Fitness durch Bewegung, strategische Resilienz, Neurogenese – alltagstauglich integriert

  • Economy for Future – Fehlende politische Intervention für ökonomische Zukunft der Jugend, jedoch Zukunfts-Unterstützung der nachfolgenden Generation durch Milliardäre aus dem Pop- und Rock-Bereich,

Beispiele:

Rihannas Stiftung für junge Menschen und deren bessere Zukunft durch Bildung

oder Lady Gaga’s Stiftung für junge Menschen und deren Ermutigung

  • Lebenslange Persönlichkeitsentwicklung – Lebenslanges Arbeiten als Wachstums-Chance; Happy Aging


Die Grundlagen einer neuen ökonomischen Formel sind dann Geschwindigkeit, Personal Innovation (Wachstum) (aus dem IFG-Training des Design Yourself Concepts) und daraus enstehendem Wachstum im Unternehmen durch höhere Flexibilität und adaptiv-situativ schnellerer Anpassungsfähigkeit und hohem Innovationsdenken durch Mitarbeiter → Wachstum durch Reduktion (Training der Reduktionsintelligenz), die den Innovationsfaktor ausmacht→ Kapital sind die Menschen = der Mensch im Vordergrund = Treasure Value Capital

Wachstum ALT Wachstum NEU

20120101_041243_parken

img_0721_rev_wachstum


Quellen: Eigene, Bildnachweis: Grafiken Sabine Hauswirth, Tweets von Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.