Die Schulung der Wahrnehmung

Wer viel fotografiert, schult und trainiert seine visuelle Wahrnehmung. Diese Wahrnehmung wird zukünftig deshalb wichtiger, weil wir nicht nur vor allem täglich mehrere tausend Bilder empfangen, sondern weil wir über Bilder ganz stark unbewusst und bewusst beeinflusst werden. Dies wird ein großer Teil zukünftigen Risikomanagements sein – den Umgang mit Bildern zu lernen. Wenn wir…

Was ist Querdenken?

Die Bezeichnung ‚Querdenker‘ führt auch heute noch bei vielen Menschen zu Irritationen, weil weder unser Schulsystem noch herkömmliche Trainings-Methoden, die üblicherweise auch als ‚Frontalunterricht‘ bezeichnet werden, weil vorne jemand etwas referiert und die Teilnehmer oder Schüler das Gesprochene aufnehmen und verwerten, dies vermitteln. Dieses wenig auf die Sinne hin orientierte Lernen hat auch seine Berechtigung,…

Genau hinschauen hilft

Vieles kann man nicht auf den ersten Blick erkennen, es sei denn, man verlässt sich auf seine Intuition oder Wahrnehmungs-Genauigkeit. Fühlen als Grundlage. Viele Angebote in unserer Gesellschaft sind auf Oberflächlichkeit, Impuls-Kauf und dem Fakt, dass Identität vielen fehlt, aufgebaut. Kreativität allerdings würde helfen, dem zu entkommen. Kreativität schafft Bewusstsein und dient der Identitätsbildung. Kochen,…

Potenzial entwickeln

Wer sein eigenes Potenzial entwickeln möchte, fragt sich zu Recht, wie das gehen soll, wenn man womöglich dauernd im Alltagstrott hängen bleibt. Die erste und im Prinzip ganz einfache Antwort ist: Reduktion. In allen Bereichen. Wer in einem Dauer-Hamsterrad gefangen ist, wird vielleicht reich, aber eventuell nur äußerlich. Denn wirklicher Reichtum kommt zunächst einmal von…

Rück-Blicke

Immer dann, wenn Phasen, also auch ein Jahr vorbei sind, haben wir Menschen so die Angewohnheit, zurückzublicken. Warum eigentlich? Sind wir da besonders achtsam oder besonders melancholisch oder wollen wir einfach nur das Bisherige vergleichen mit dem, was wir uns für die Zukunft vorstellen?   Ich denke, letztendlich haben wir Menschen immer nur den einen…

Alltags-taugliche Kreativitäts-Techniken(1)

Als ich vor ein paar Jahren mein altes Geschäft aufgeben musste und ich alles Andere als erfreut war,  zugleich aber auch wusste, dass die Finanz-Branche nicht mehr mein Ding war und ich den Schritt für Veränderung ohnehin hätte tun müssen, gleichzeitig aber auch noch kein wirklich brauchbares Geschäftsmodell neu entwickelt hatte, durfte mir etwas einfallen….

Führungs-Kraft entwickeln

Wer bereit ist zu lernen, ist bereit, Verantwortung zu übernehmen und zu motivieren. Deshalb ist Leadership der Zukunft lernend, aber auch mutig, kritisch und motivierend zugleich. Schon John F. Kennedy wusste, dass Leadership und Lernen unmittelbar zusammenhingen. „Leadership and learning are indispensable to each other.“ John F. Kennedy#Quote#CulturesWayshttps://t.co/HyHyMKZe5b — Quotes of humanity (@QuoteOfHumanity) 28. März…

Life Design

Es gibt nach wie vor viele Personaler, die einen Lebenslauf mit unterschiedlichen und womöglich vielen Berufs-Stationen nach wie vor als negativ bewerten. Und sogar als „unbeständig, flatterhaft, nicht-wissend-was-wollend“ oder was auch immer titulieren. Unabhängig davon, dass bei solchen Bewertungen vollständig die neueste Hirnforschung entweder ausgeblendet oder gar nicht bekannt ist, in der gerade durch Vielfalt,…

Strategische Resilienz

Je mehr wir den Alltag als beschwert, stressig oder gar bedrohlich empfinden (angesichts der politischen Situation empfinden das viele so), umso mehr benötigen wir eine Möglichkeit, mit diesen Stress-Faktoren umzugehen. Ich denke, dass wir immer mehr auch in Unternehmen die Möglichkeiten benötigen, die Resilienztraining ermöglicht. Ich sehe allerdings keine Möglichkeit, schon allein aus neuro-biologischer Hinsicht…

Sei Du selbst der Wandel

Ich mache es heute einmal ganz kurz: viele fragen sich momentan bestimmt sehr häufig, was mit dieser Welt los ist. Und zurecht machen sich viele Menschen auch Sorgen, wie das weitergehen soll mit all diesen scheinbar schwierigen Situationen und Fragestellungen. Überall wohin man schaut, scheint es nur noch drunter und drüber zu gehen. Ohne heute…