Radikalität

In Zeiten, in denen immer mehr zu Einheitsbrei, Mainstream und Über-Angepasstheit erzogen wird und  Dauer-Marketing immer mehr Konsum als Kompensation fördert, anstelle sich selbst zu finden, den eigenen Weg und die eigene Mitte – in diesen Zeiten wird es zunehmend wichtiger, Pausen einzulegen, #Reduktion und #Glueckistknaeckebrot als Prinzip ins eigene Leben zu integrieren. Wir sollten…

Pause

Pause oder Reduktion – wie auch immer wir es nennen wollen. Ohne Pausen werden wir als Mensch nicht Mensch bleiben. Ohne Reduktion und einem Innehalten werden wir zunehmend Spielball von Konsum, Medien und Fehleinschätzungen. Das Leben selbst ist das Abwechseln von Tun und Nichts-Tun. Wenn wir also dem Naturlauf folgen, in dem es wachstumsgerecht unterschiedliche…

Wie können wir Veränderung begreifbar machen?

Veränderung ist meines Erachtens zukünftig nur noch durch Reduktion in allen Bereichen machbar. Zuviel der Reize, zuviel der Informationen und ein Zuviel der Kanäle. Wie geschieht Veränderung, wie strukturieren wir unseren Alltag, wenn eine schier unübersichtliche Flut von Informationen zusätzlich zum normalen (Berufs-)Alltag dazu kommen? Ich habe mich also auf den Weg durch eine Menge…

Lifelong Work

Ich habe mich dem Thema Lifelong Work gestellt in einem positiven Ansatz. Und das möchte ich heute mal etwas Näher beleuchten. So wie ich Arbeit in Zukunft sehe, wird diese einfach neu definiert werden müssen. Arbeit nicht nur im ausschließlich berufstätigen Sinne, sondern einfach sinnvoller Beschäftigung und Einbringen, aber auch lebenslangem Entwickeln des eigenen Potenzials….

Widerstand & Flow

Viele Veränderungen rufen im Menschen Widerstand hervor, wenn das in einem hervorgerufene Gefühl nicht positiv besetzt ist. Denn Veränderung / CHANGE ist immer mit dem Adaptiv-Unbewussten irgendwie verbunden und führt bestenfalls nur zu Irritationen. Meistens aber ist hier ein mulmiges oder negatives Gefühl damit einhergehend – kurz: es ist Widerstand vorhanden. Hier kann man aber…

Zufriedenheit & Glücklich-Sein

Vielem rennt man heutzutage hinterher. Doch was macht wirklich zufrieden und glücklich? Ich denke, dass das ohnehin nur jeder für sich selbst beantworten kann. Aber die Suche nach Glück und Wohlbefinden scheint ja ein großer Markt zu sein, sonst würde es ja nicht so viele Glücks-Ratgeber, Kalender mit Glücks-Sprüchen, Astro-Kekse mit Sprüchen für das eigene…

Design Yourself Concepts – das Programm.

„Ökonomie der Zukunft ist, Wirtschaft und Wachstum mit Kreativität & Reduktion zu verbinden. Und damit eine neue ökonomische Formel zu kreieren“. Sabine Hauswirth Es wird von Wissenschaftlern und nahmhaften Psychologen und Ökonomen sehr angeregt darüber berichtet, diskutiert und auch gestritten, welche Typen von Menschen es gibt, wenn es um ökonomisches Handeln geht bzw. wenn es…

Über’s Glück stolpern

Viele Menschen meinen, dass Glück nicht möglich sei. Oder dass „Glück haben“  immer nur von Einigen gepachtet sei – und nur ein paar wenige davon betroffen seien. Doch das ist schlichtweg falsch. Denn Glück ist möglich – und das auch noch nicht nur für ein paar „Glückspilze“.  Aber warum? Glück zu haben ist möglich –…

Glück ist Knäckebrot – Das Buch

Jeder redet vom Stress und findet ihn dann auch ganz furchtbar, keiner findet ihn schön.  Aber das Leben umzukrempeln oder aber den Stress abzubauen – davon träumen viele, aber wenige kommen dahin, den Traum eines stressreduzierten Lebens zu führen. Deshalb habe ich auch den provokativen Untertitel meines Buches gewählt. Nicht weil ich generell eine solche…

Zukunfts-Ökonomie

Ökonomie ist ein vielfältiges Feld. Und ökonomisches Handeln nochmal ein spezielles Feld. Im wissenschaftlichen Bereich wird dieser Bereich Neuro-Ökonomie genannt. Es wird von zahlreichen Wissenschaftlern und nahmhaften Psychologen und Ökonomen sehr angeregt darüber berichtet, diskutiert und auch gestritten, welche Typen von Menschen es gibt, wenn es um ökonomisches Handeln geht bzw. wenn es grundsätzlich um…