Alltagstauglich Kreativität und Reduktion trainieren

Ressourcen zu nutzen, kann ganz unterschiedlich angegangen werden. Upcycling ist eine ganzheitliche Herangehensweise an Ressourcen-Nutzung und für Reduktion. Daher kann es auch als Training angewandt werden.  In diesem Artikel geht es um eine weitere meiner Kreativitäts-Techniken für den Alltag – die jeder und jede tagtäglich üben kann. Heute möchte ich eine Kreativitätstechnik vorstellen, die ich…

Was ist Querdenken?

Die Bezeichnung ‚Querdenker‘ führt auch heute noch bei vielen Menschen zu Irritationen, weil weder unser Schulsystem noch herkömmliche Trainings-Methoden, die üblicherweise auch als ‚Frontalunterricht‘ bezeichnet werden, weil vorne jemand etwas referiert und die Teilnehmer oder Schüler das Gesprochene aufnehmen und verwerten, dies vermitteln. Dieses wenig auf die Sinne hin orientierte Lernen hat auch seine Berechtigung,…

U.P.C.Y.C.L.I.N.G. Design Sensing

Heute beschreibe ich einmal meine weiterentwickelte U.P.C.Y.C.L.I.N.G. Design Sensing Methode, die als Methode für Veränderungs-Prozesse und Innovations-Denken, aber positiverweise auch als Kreativitäts-Training für Einfallsreichtum, Toleranz und Perspektivenwechsel eingesetzt werden kann. Begonnen habe ich in meiner Jugend – und modifiziert habe ich es in den letzten Jahren. Interessant ist, dass es in Verbindung mit Nähen und…

L.E.E.R.E.© – Reduktion als Erfolgs-Formel

Vor 3 Jahren entwickelte ich eine Erfolgsformel für strategische Reduktion. Dies veröffentlichte ich in einem knappen Blog-Beitrag, den ich heute wieder aufgreifen mag. Die vielen Glücks- und Erfolgs-Ratgeber sowie Positiv-Denkens-Bücher und ach ja, auch die vielen Events, Vorträge zu dem Thema Erfolg – ich kann es manchmal schon nicht mehr hören und lesen. Denn was…

Alltags-taugliche Kreativitäts-Techniken(2)

Ressourcen zu nutzen, kann ganz unterschiedlich angegangen werden. Upcycling ist eine ganzheitliche Herangehensweise an Ressourcen-Nutzung. Daher kann es auch als Training angewandt werden. Ganz am Ende des Blog-Beitrages werde ich über Ressourcen schreiben aus neurobiologischer Sicht. Hier geht es jetzt aber um eine weitere meiner Kreativitäts-Techniken für den Alltag – die jeder und jede tagtäglich…

Alltags-taugliche Kreativitäts-Techniken(1)

Als ich vor ein paar Jahren mein altes Geschäft aufgeben musste und ich alles Andere als erfreut war,  zugleich aber auch wusste, dass die Finanz-Branche nicht mehr mein Ding war und ich den Schritt für Veränderung ohnehin hätte tun müssen, gleichzeitig aber auch noch kein wirklich brauchbares Geschäftsmodell neu entwickelt hatte, durfte mir etwas einfallen….

Das eigene Potenzial voll ausschöpfen

Es wird viel geschrieben über Potenzialentwicklung und die volle Entfaltung des Potenzials. Ich denke, es ist wichtig, das zu tun. Und dabei aber nicht davon auszugehen, dass das immer so einfach ist, wie es in vielen Ratgebern geschrieben wird. Mein Ansatz ist auf jeden Fall der, dass man zuallererst vom Anspruch, perfekt zu sein, herunterkommen…

Lebenslanges Arbeiten möglich machen

Die Zeiten haben sich verändert und sie ändern sich auch immer schneller. Das muss einen nicht beunruhigen, gut ist es aber, wenn man sich einfach darauf flexibel einstellen kann.!–more– In mehreren Blog-Beiträgen bin ich auf unterschiedliche Berechnungen von Renten eingegangen, sprich: wieviel Geld benötigt man heute, um im Alter den gewohnten Lebensstandard zu erhalten. Oder…